Klassenerhalt im Mittleren Play off souverän geschafft

U-13 siegt in Jauerling - und schließt Herbst unter Top-3 ab

Mit einem souveränen 6:1-Sieg in Jauerling beschloss die U-13-Mannschaft NSG Grein/Bad Kreuzen die Herbstsaison. Mit dem Erfolg sicherten sich die Schützlinge von Trainer Michael Reifecker und Co-Trainer Dieter Brandstetter auch fix einen Platz unter den Top-3. Bei nasskaltem Wetter spielte NSG Grein/Bad Kreuzen, angetrieben von Mittelfeld-Regisseur Simon Rumetshofer, groß auf. Torjäger Max Kleinbruckner mit 3 Treffern, Enrik Prenqi, Rasid Cayir und ein Eigentor machten das halbe Dutzend in Jauerling voll. Torhüter Nic Jetzinger musste nur einmal bei einem hohen Weitschuss hinter sich greifen und hatte eher zu tun, sich aufzuwärmen. Mit insgesamt vier Siegen, einem Unentschieden und 3 Niederlagen beendeten Kapitän Marco Aistinger & Co den Herbst. "Wir haben Höhen und Tiefen gehabt, wollen im Frühjahr konstanter werden", ist Coach Reifecker zufrieden. Er hofft, noch den einen oder anderen Spieler dazuzubekommen, denn der Kader ist knapp, Ausfälle schmerzen dann besonders.